Die Beziehung in der Supervision hilft die Praxis zu verstehen

Die verschiedenen Settings, wie Einzel-, Gruppen- oder Teamsupervision, (und auch Mischformen) schaffen unterschiedliche Voraussetzungen für die Beziehungsgestaltung in der jeweiligen Supervisionssitzung. So braucht beispielsweise Teamsupervision, die im Rahmen der Organisation oder des Unternehmens stattfindet, andere Verabredungen als etwa Einzelsupervision, die von der Supervisandin oder dem Supervisanden allein angefragt und gezahlt wird. Die Offenheit und Nähe, … Die Beziehung in der Supervision hilft die Praxis zu verstehen weiterlesen