Urlaub vom Alltag

Wenn das ganze Jahr über Urlaub wäre, wäre das Vergnügen so langweilig wie die Arbeit. William Shakespeare, 1564 - 1616 Im Urlaub lassen wir die Seele baumeln, probieren Neues aus und erleben kleine Abenteuer. Wir nehmen uns Zeit für uns selbst. Wir sind alle hin und wieder urlaubsreif und brauchen eine Auszeit. Doch was kann … Urlaub vom Alltag weiterlesen

Das Stethos­kop – Sabine Wengelski-Strock im Interview mit Michael Wachholz

Am 5. Oktober 2017 war Sabine Wengelski-Strock zu Gast bei „Das Stethos­kop – Podcast für eine bessere Kommunikation mit Patienten und Angehörigen“. Michael Wachholz – Buchautor, Trainer, Keynote-Speaker – interviewt Sabine Wengelski-Strock zum Thema: Was ist Supervision & wie funktioniert sie? Hören Sie das Interview unter: https://www.kompetenz-im-krankenhaus.de/podcast/ds009-was-ist-supervision-wie-funktioniert-sie/

Belastende Arbeitssituationen in der Hospizarbeit und Palliativpflege erfordern Supervision

Supervision dient der Reflexion und Klärung von Rollen, Prozessen und Aufgaben. Die beruflich handelnden Personen stehen im Vordergrund. Wer mit Menschen arbeitet, erlebtschwierige und belastende Situationen. Im Supervisionsprozess erfahren Sie Entlastung und ordnen das Erlebte. Sie erarbeiten neue Denkanstöße und entwickeln neue Perspektiven für Ihr Wirken. Sie gewinnen Klarheit und erkennen neue Wege in Ihrer … Belastende Arbeitssituationen in der Hospizarbeit und Palliativpflege erfordern Supervision weiterlesen

Die Natur ist eine Meisterin

Die Natur ist eine Meisterin. Damit sie wachsen und gedeihen kann, zieht sie sich regelmäßig zurück. Sie sammelt ihre Kräfte. Dieser Rückzug ist gleichsam die Quelle, aus der sie schöpft, um dann ihre Ideen und Pläne für das Neue kraftvoll zu entfalten. So kann Wachstum und Fülle entstehen. Und wir können von der Natur viel … Die Natur ist eine Meisterin weiterlesen

Der Priesterberuf in der Sackgasse? – Kurskorrekturen und Wendemanöver

Am 26. April 2017 diskutierte Sabine Wengelski-Strock gemeinsam mit dem Generalvikar Klaus Pfeffer aus Essen, dem Kölner Pfarrer und Caritasdirektor (i.R.) Franz Decker, dem Probst Christoph Wichman aus Oberhausen und dem ehemaliger Pfarrer Thomas Frings aus Münster über das Schöne und Schwierige des Weiheamts der katholischen Kirche im Auditorium der katholischen Akademie „Die Wolfsburg“ in … Der Priesterberuf in der Sackgasse? – Kurskorrekturen und Wendemanöver weiterlesen

Gedankenkarussell: Kennen Sie das auch?

Es gibt eine Frage oder ein Problem, das Ihnen nicht aus den Kopf gehen will. Sie können kaum mehr an etwas Anderes denken? Dann üben Sie mit diesem Beitrag, dem unproduktiven, Energie raubenden Kreisen ein Ende zu machen. Ich verspreche Ihnen: Damit bekommen Sie auch wieder Energie für andere Gedanken. Das Gedankenkarussell kennt jeder. Obwohl … Gedankenkarussell: Kennen Sie das auch? weiterlesen

Teamsupervision – haben wir es nötig?

Wann kann Supervision für das Team hilfreich sein? Was beschäftigt das Team immer wieder intensiv? Wo läuft es nicht so richtig? Teamsupervision bietet eine tolle Möglichkeit Klarheit zu bekommen, Aufgaben besser zu meistern und Kommunikation zu verbessern. Was können Anlässe für Teamsupervision sein? Sie brauchen ein neues Konzept. Ihre Strukturen haben sich verändert. Mehrere Abteilungen … Teamsupervision – haben wir es nötig? weiterlesen