Blogreihe: Mitarbeiterzufriedenheit – ein wichtiger Maßstab für Qualität und Kultur in Ihrem Unternehmen 4/7

Führung und Mitarbeitende müssen in ein Boot Diesen Satz haben Sie vermutlich schon öfter bei mir oder anderswo gelesen und gehört. Auch wenn  er abgenutzt erscheint, bleibt er dennoch wahr. Plant ein Unternehmen eine Mitarbeiterbefragung, dann ist eine der zentralen Fragen: Steht die Leitung, die Unternehmensführung auch tatsächlich hinter diesem Vorhaben? Ist sie wirklich bereit, … Blogreihe: Mitarbeiterzufriedenheit – ein wichtiger Maßstab für Qualität und Kultur in Ihrem Unternehmen 4/7 weiterlesen

Blogreihe: Mitarbeiterzufriedenheit – ein wichtiger Maßstab für Qualität und Kultur in Ihrem Unternehmen 3/7

Wie Motivation gestärkt werden kann Motivation ist ein intrinsischer Prozess. Aus dieser Perspektive kann, streng genommen, niemand jemand anderes motivieren, denn das Wort Motivation geht auf das lateinische Verb movere: bewegen, antreiben zurück. Jemand, der sich nicht bewegen möchte, kann nicht durch einen anderen Menschen bewegt werden, auch mit größter Anstrengung nicht. Allerdings können andere Menschen ein Umfeld … Blogreihe: Mitarbeiterzufriedenheit – ein wichtiger Maßstab für Qualität und Kultur in Ihrem Unternehmen 3/7 weiterlesen

Blogreihe: Mitarbeiterzufriedenheit – ein wichtiger Maßstab für Qualität und Kultur in Ihrem Unternehmen 2/7

Faktoren, die zur Arbeitszufriedenheit beitragen Arbeitszufriedenheit beinhaltet unterschiedliche Faktoren. Entlohnung ist davon nur ein Faktor. In meiner Arbeit als Supervisorin und im Coaching begegenen mir oft Menschen, die trotz geringerer Bezahlung an ihrem Arbeitsplatz festhalten, weil die Aufgabe, die gelungene Kooperation mit Kollegen schwerer wiegen als höheres Entgeld. Dennoch muss ein Entgeld angemessen sei. Ein … Blogreihe: Mitarbeiterzufriedenheit – ein wichtiger Maßstab für Qualität und Kultur in Ihrem Unternehmen 2/7 weiterlesen

Blogreihe: Mitarbeiterzufriedenheit – ein wichtiger Maßstab für Qualität und Kultur in Ihrem Unternehmen 1/7

Mit dieser Blogreihe möchte ich Ihnen Instrumente vorstellen, die ein wichtiges Führungsthema aufgreifen: Mitarbeiterzufriedenheit. In vielen Einrichtungen und Unternehmen kehrt in den Arbeitsabläufen wieder mehr Normalität ein. Viele Menschen nutzen das Home-Office nun seltener.  Alle Mitarbeitende gewöhnen sich wieder an die gemeinsame Arbeitszeit. Nun stellt sich in vielen Fällen heraus, dass vertraute Verabredungen nicht mehr … Blogreihe: Mitarbeiterzufriedenheit – ein wichtiger Maßstab für Qualität und Kultur in Ihrem Unternehmen 1/7 weiterlesen

Kollegiale Beratung – eine gute Ergänzung zur Supervision 5/7

Beitrag 5: Einige Methoden für die Durchführung einer kollegialen Beratung Brainstorming Diese Methode ist geeignet für erste Ideen und konkrete Handlungsvorschläge, die helfen können, das Problem zu lösen.um den Einfallsreichtum, die Kompetenzen und Erfahrungen der Beratenden zur Klärung der Schlüsselfrage zu nutzen. Leitfrage ist hierbei: Was könnte man in einem solchen Fall oder in einer … Kollegiale Beratung – eine gute Ergänzung zur Supervision 5/7 weiterlesen

Copingstrategien

Mit Copingstrategien sind Krisenbewältigungs-Strategien gemeint. Wie und welche Strategien Menschen einsetzen, ist individuell sehr unterschiedlich. Der Psychologe Richard Lazarus beschreibt drei verschiedene Ansätze: • Problemorientiertes Coping: hier wird versucht, durch direkte Handlungen oder Aktivitäten auf den Stressauslöser einzuwirken. Das können besonders innerpsychische Prozesse sein, wie dagegen ankämpfen, sich zurückziehen oder die Situation zu leugnen. Aber auch … Copingstrategien weiterlesen

Resilienz

Forscher im Bereich von Resilienz behaupten: Resilienz kann man lernen. Wir Menschen seien mit Fähigkeiten ausgestattet, die je nach innerer und genetischer Voraussetzung die eigene Fähigkeit zur Resilienz steigern könne.  Bei solchen Aussagen werde ich vorsichtig, denn allzu oft verbirgt sich dahinter eine Haltung, welche die Selbstoptimierung über alles andere stellt. Dennoch werden bei Resilienz-Strategien … Resilienz weiterlesen

Salutogenese

Aaron Antonovsky, einer der „Erfinder“ der Salutogenese sagt: „Einflussfaktoren wie Verständnis, Machbarkeit und Sinnhaftigkeit rücken als Kohärenzgefühle in den Mittelpunkt der Entstehung von Gesundheit. Nach dem Salutogenese-Modell ist Gesundheit nicht als Zustand, sondern als Prozess zu verstehen. Risiko- und Schutzfaktoren stehen hierbei in einem Wechselwirkungsprozess.“  Anders gesagt: Wenn Menschen sich stimmig mit sich und ihrer … Salutogenese weiterlesen

Stress lass nach

„Stress lass nach“ ist ein häufiger Wunsch, wenn es so scheint, als würden die Wellen über einem zusammenschlagen. Daher nehmen wir Stress einmal genauer unter die Lupe. In der Psychologie wird der Stress in drei Kategorien unterschieden, wobei bislang oft nur zwei Stresstypen unterschieden werden: Eustress: Positiver Stress, beispielsweise wenn mit Lust und Freude eine … Stress lass nach weiterlesen